Bürozeiten

Um weiterhin die Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern, möchten wir Sie bitten, das Rathaus nur in dringenden Fällen persönlich aufzusuchen.

Anliegen sollen zunächst per Telefon oder Email mit dem zuständigen Sachbearbeiter geklärt werden.

Über folgende Kontaktdaten kann ein Termin vereinbart werden:

Telefon:

VG – Verwaltung – Zentrale:

06326/977- 0

 

VG – Bürgerbüro:

06326/977- 123

 

VG – Zulassungsstelle:

06326/977- 126

 

 

 

Email:              
verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Das Betreten des Rathauses ist nur zulässig mit Mundschutz (Atemschutzmaske oder alternativ kann es auch eine Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. ein Schal) sein.

 Diese Regelung gilt ab sofort und wird bis auf weiteres beibehalten.


Sie erreichen uns zu unseren üblichen Bürozeiten wie folgt:

Verwaltung:

Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 14.00 - 18.00 Uhr


Bürgerbüro:

Montag und Dienstag 8.00 -16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 -12.30 Uhr
Donnerstag 8.00 -18.00 Uhr
Freitag 8.00 -12.00 Uhr


Kfz-Zulassung:

Montag bis Mittwoch 8.00 -12.30 Uhr*
Donnerstag 8.00 -12.30 Uhr und 14.00 -17.30 Uhr
Freitag 8.00 - 11.30 Uhr


Kontakt
Verbandsgemeinde Deidesheim
Am Bahnhof 5

67146 Deidesheim

Tel: 06326/977-0
oder
Tel: 115 (ohne Vorwahl) - Behördennummer
E-Mail: verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Zum Kontaktformular

Sportlerehrung 2015

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Deidesheim


Bild: Kurt Kimmel

Am Freitag, 13. März 2015 ehrten Bürgermeister Theo Hoffmann und Beigeordneter Peter Lubenau in der Forster Felix-Christoph-Trabergerhalle erfolgreiche Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften aus der Verbandsgemeinde Deidesheim für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2014. Assistiert von Weinprinzessin Julia Kren und der kommissarischen Vorsitzenden des TuS Forst Simone Sebastian konnten insgesamt 5 Sportlerinnen, 11 Sportler und 9 Mannschaften geehrt werden:

Frauen: Elisa Metz (Voltigieren, RV Bad Dürkheim), Jasmin Blum (Wildwasserrennsport, Ludwigshafener Kanu-Club), Svenja Weidemann (Tennis TC Deidesheim), Sophie Robert (Turnen, TuS Niederkirchen), Dr. Ulrike Becker (Schwimmen, Schwimmverein Deidesheim)

Männer: Marc Faulhaber (Modellflugsport, Modellfluggruppe Ruppertsberg), Jonas Schubing (Hockey, Dürkheimer Hockeyclub), Jan-Malte Ehlen und Kai Vogel (beide Leichtathletik, TSG Deidesheim), Thomas Oehl (Schwimmen, Schwimmverein Deidesheim), Antonino und Guiseppe Caruana (Sportschiessen, SG Ludwigshafen), Marc-Pascal Ehlen (Triathlon und Leichtathletik, TV Mußbach/TSG Deidesheim), Jan Willner (Handball, TSG Friesenheim), Marcel Blum und Björn Barthel (beide Wildwasserrennsport, Ludwigshafener Kanu-Club)

Mannschaften: Mainzelmännchen U9, Jungen U12, Jungen U15, Herren 50 (alle Tennis, Tennisclub Deidesheim), B- Juniorinnen, C-Juniorinnen, E-Juniorinnen (alle Fußball, FFC Niederkirchen), 1. Mannschaft Männer (Fußball, TSG Deidesheim), Männerballett „Gefühlsecht" (Karnevalistischer Tanz, Dorfplatzhexen Meckenheim)

Die erfolgreiche Deidesheimer Tennisspielerin Svenja Weidemann, der Forster Triathlet u. Läufer Marc-Pascal Ehlen und das Männerballett „Gefühlsecht" der Dorfplatzhexen Meckenheim wurden als Sportler/in bzw. Mannschaft des Jahres 2014 ausgezeichnet und bekamen neben einer Urkunde auch ein Geldpräsent.

Der kurzweilige Ehrungsabend wurde durch Turn- und Tanzaufführungen der Turnerkinder des SV05 Meckenheim und der Minigarde der„Fröhlichen Zechern" aus Ruppertsberg bereichert. Abgerundet wurde das sportliche Rahmenprogramm mit einer Step-Aerobic-Einlage des TuS Forst unter der Anleitung von Simone Sebastian.

Zum Abschluss bedankte sich Verbandsbürgermeister The Hoffmann bei dem ausrichtenden Verein TuS Forst für die Mitgestaltung des Programms und die Bewirtung, bei der Gemeinde Forst für die Zurverfügungstellung der Halle und die Unterstützung durch Jaqueline Klein und Friedrich Thome, bei der Gemeinde Meckenheim für Leinwand und Beamer und bei Evi Weis, Miriam Koch und Andreas Kocher von der Verbandsgemeindeverwaltung für die gute Vorbereitung der Veranstaltung. Ein besonderer Dank ging an die Mitglieder der „Jury Sportlerehrung" und an die Sponsoren des Abends, die Sparkasse Rhein-Haardt, die VR-Bank Mittelhaardt sowie die Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Deidesheim e.V.











































Bilder: Kurt Kimmel








Die Vorschläge für die zu ehrenden Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2014 können mit dem Meldebogen bei der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim bis zum 30.01.2015 eingereicht werden.

Die Voraussetzungen für eine Ehrung sind aus den Ehrungsrichtlinien ersichtlich.


12983 Page-Visits | 12801 Visitors