Inhalt

Schokolade

Schokolade © C. Breuer

Wussten Sie schon…?
Etwa 8.6 kg Schokolade werden in Deutschland pro Jahr und Kopf verzehrt. Gerade auch in der Weihnachtszeit steigt der Konsum der süßen Leckerei.
Für eine Tafel Schokolade benötigt man ca. 90 Kakaobohnen. Diese verursachen im Anbau ca. 350 kg CO2 Äquivalente und verbrauchen ca. 1.700 l Wasser.

Kakaobohnen werden überwiegend in Westafrika angebaut – meist auf Plantagen in Monokultur.
Um dies zu ermöglichen, wurden schon ca. 600 Millionen Hektar des westafrikanischen Regenwaldes abgeholzt. Das ist eine Fläche, die 17 Mal so groß ist, wie Deutschland.
Insgesamt fielen bislang ca.90 % der dortigen Regenwälder der Axt zum Opfer, damit großflächig Landwirtschaft betrieben werden kann. Und diese Landwirtschaft kommt zum großen Teil nicht der Produktion dringend notwendiger Lebensmittel für den Kontinent zugute, sondern der Produktion von Leckereien und Luxusgütern für Europa.

FAQ

Frage & Antwort

Wo gibt es mehr Infos zum Thema:
www.fairtrade-deutschland.de/produkte