Bürozeiten

Um weiterhin die Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern, möchten wir Sie bitten, das Rathaus nur in dringenden Fällen persönlich aufzusuchen.

Anliegen sollen zunächst per Telefon oder Email mit dem zuständigen Sachbearbeiter geklärt werden.

Über folgende Kontaktdaten kann ein Termin vereinbart werden:

Telefon:

VG – Verwaltung – Zentrale:

06326/977- 0

 

VG – Bürgerbüro:

06326/977- 123

 

VG – Zulassungsstelle:

06326/977- 126

 

 

 

Email:              
verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Das Betreten des Rathauses ist nur zulässig mit Mundschutz (Atemschutzmaske oder alternativ kann es auch eine Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. ein Schal) sein.

 Diese Regelung gilt ab sofort und wird bis auf weiteres beibehalten.


Sie erreichen uns zu unseren üblichen Bürozeiten wie folgt:

Verwaltung:

Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 14.00 - 18.00 Uhr


Bürgerbüro:

Montag und Dienstag 8.00 -16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 -12.30 Uhr
Donnerstag 8.00 -18.00 Uhr
Freitag 8.00 -12.00 Uhr


Kfz-Zulassung:

Montag bis Mittwoch 8.00 -12.30 Uhr*
Donnerstag 8.00 -12.30 Uhr und 14.00 -17.30 Uhr
Freitag 8.00 - 11.30 Uhr


Kontakt
Verbandsgemeinde Deidesheim
Am Bahnhof 5

67146 Deidesheim

Tel: 06326/977-0
oder
Tel: 115 (ohne Vorwahl) - Behördennummer
E-Mail: verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Zum Kontaktformular

Forstzweckverband Mittelhaardt

Forstrevierleiter
Robert Kirchner
Buchenweg 1
67150 Niederkirchen

Tel.: 06326/6506
Fax: 06326/989710
Mobil-Tel.: 0175-1868957
E-Mail: rkirchner@wald-rlp.de

 


Forstrevier Wallberg

Das Forstrevier Wallberg liegt im Bereich des Forstamtes Bad Dürkheim. Seine Fläche erstreckt sich vom Haardtrand im Osten - begrenzt durch das südlich gelegene Clausental bei Neustadt-Königsbach und den ehemaligen Forster Steinbruch im Norden - bis zum Neidenfelser Sportplatz und der Stadtgrenze von Lambrecht im Westen. Dem Forstrevier Wallberg obliegen alle forstlichen Aufgaben im jeweiligen Waldeigentum von zwei Städten und sechs Gemeinden.



Forstzweckverband Mittelhaardt

Am 01.01.2015 wurde der Forstzweckverband Mittelhaardt gegründet, in dem die acht Kommunen ihren Wald gemeinsam in einem Forstbetrieb bewirtschaften.


Waldbesitz der jeweiligen Kommune (Fläche in Hektar)

Deidesheim                                             
849,1    
Ellerstadt
36,5
Forst
51,7
Friedelsheim
112,1
Gönnheim
194,6
Niederkirchen
538,0
Ruppertsberg
180,5
Wachenheim
428,2


Der Forstzweckverband Mittelhaardt beschäftigt einen Forstrevierleiter und einen Forstwirtschaftsmeister. Diese übernehmen die fachliche Leitung aller durchzuführenden Betriebsarbeiten und Pflegemaßnahmen, vertreten die Interessen des Zweckverbandes und sind Ansprechpartner für die Bevölkerung zum Thema Wald. Die Verwaltungsgeschäfte einschließlich der Kassenführung werden von der Verbandsgemeindeverwaltung in Deidesheim wahrgenommen.


weitere Ansprechpartner:

Samuel Fuchs
Forstwirtschaftsmeister
Im Hohen Acker 9, 67146 Deidesheim
Telefon: 06326 / 70 10 329
Fax: 06326 / 70 10 331
Mobil: 0151/171 34 602
E-Mail: samuel.fuchs@forstrevier-wallberg.de

 


Brennholz für jeden Geschmack 

Langholz vorbereitet durch den Forstbetrieb
-aktuelle Preise auf Anfrage-

 


 


 

 

16972 Page-Visits | 16561 Visitors