Inhalt

Stadtradeln

Natürlich….

gibt es auch in 2022 eine Neuauflage der Aktion „Stadtradeln“ im Kreis Bad Dürkheim. Die Kampagne beginnt am Mittwoch, dem 29. Juni und dauert bis Dienstag, den 19. Juli. Das heißt: Das Stadtradeln endet vor Beginn der diesjährigen Sommerferien. Wir hoffen dennoch, dass der Zeitraum, in dem die Aktion stattfinden wird, genug Möglichkeiten für eine aktive Freizeitgestaltung bieten wird - auch, wenn die Zeit vor den Zeugnissen für viele immer sehr stressig ist. Natürlich zählt auch jeder Kilometer, der auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Terminen etc. zurückgelegt wird. Es wäre schön, wenn die Aktion auch dieses Jahr viel Akzeptanz erreichen würde. Die zuständigen Mitarbeiter der  Verbandsgemeinden, der Stadt und des Landkreises Bad Dürkheim beginnen jetzt schon zusammen mit den Mitarbeitern der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Büro Mittelhaardt, mit den  Planungen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Gut zu wissen ...

auch im „Integrierten Klimaschutzkonzept für die Ortsgemeinden Forst, Meckenheim, Ruppertsberg sowie die Verbandsgemeinde in ihren Zuständigkeiten“ wurden Maßnahmen, die das Umsteigen auf das Fahrrad fördern sollen, formuliert. So soll in Zusammenarbeit mit dem Kreis das überörtliche Radwegenetz verbessert werden – das barrierefreie Radwegekonzept des Kreises wird bereits in diesem Jahr umgesetzt. Weitere Maßnahmen in unseren Kommunen werden geprüft.  
Vorgeschlagen und in den Maßnahmenkatalog aufgenommen wurde auch die Idee, dass es vor Ort Möglichkeiten zum Ausleihen von E-Bikes und Cargobikes geben sollte. So könnten Interessierte z.B.  für kleinere Lastentransporte von A nach B ein Cargobike ausleihen, aufs Auto verzichten. Umsteigewillige hätten die Möglichkeit erst einmal zu testen, ob diese Art des Individualverkehrs auch ihren Bedürfnissen entspricht – und vielleicht sogar den Zweitwagen überflüssig macht…

Frage & Antwort

Wo kann ich mehr über das Stadtradeln erfahren?

www.stadtradeln.de/ landkreis-bad-duerkheim