Inhalt

Forsthaus Benjental und Looganlage nicht anfahrbar

Der heftige Wintereinbruch am vergangenen Wochenende hat das Benjental in Mußbach/Gimmeldingen stark getroffen. Die Zufahrstrecke ist durch einen Hangabrutsch stark beschädigt und noch gesperrt. Weder Feuerwehr noch Rettungsdienste und Entsorgungsfahrzeuge können die beiden Gastronomiebetriebe derzeit auf direktem Weg erreichen, müssen Umwege fahren. Auch wurde das Dach des Forsthauses Benjental durch zwei umgekippte Bäume beschädigt. Die Aufräumarbeiten gestalten sich als schwierig und dauern an. Beide Gastronomiebetriebe können aber zumindest fußläufig erreicht werden und bleiben geöffnet. Entscheidend ist immer eine Zufahrtsfreigabe für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge.

Fußgänger und Radfahrer können derzeit nur auf eigenes Risiko das dortige Waldgebiet betreten, da mit weiteren Astbrüchen gerechnet werden muss. Wir bitten das Gebiet weitläufig zu meiden, da sich eine Rettung im Notfall schwierig gestaltet.

Ihre
Verbandsgemeindeverwaltung