Öffnungszeiten

Das Bürgerbüro ist durchgehend geöffnet!

Verwaltung:

Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr


Bürgerbüro:

Montag - Dienstag:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr


KFZ-Zulassung:

Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 11:30 Uhr

Kontakt
Verbandsgemeinde Deidesheim
Am Bahnhof 5

67146 Deidesheim

Tel: 06326/977-0
oder
Tel: 115 (ohne Vorwahl) - Behördennummer
E-Mail: verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Zum Kontaktformular

2019 & 2020 - Selina I.




                                                                       Selina I.

 

Impressionen zur Krönung der Weinprinzessin Selina I.

 

In einer voll besetzten Stadthalle fand am 9. August die Krönung der neuen Weinprinzessin Selina I. und auch die Verabschiedung der ausscheidenden Prinzessin Tamara I. aus Meckenheim statt. Bürgermeister Peter Lubenau begrüßte nach einem musikalischen Auftakt der Kolpingkapelle Deidesheim die Gäste, die zur Krönung und auch zur anschließenden Rieslingweinprobe gekommen waren.


Zunächst wurde Weinprinzessin Tamara I. verabschiedet. Dies übernahm die neu gewählte Bürgermeisterin von Meckenheim, Julia Kren, die im Jahr 2014/2015 selbst Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Deidesheim war und anschließend ein Jahr als Pfälzische Weinkönigin Repräsentantin für die Pfalz und den Pfälzer Wein amtierte. 

Sie dankte Tamara im Namen der Verbandsgemeinde, der Stadt- und Ortsbürgermeister, der Tourist GmbH und insbesondere ihrer Heimatgemeinde Meckenheim für ihr Engagement. Gemeinsam mit Manfred Ohler, dem Vorsitzenden der Bauern- und Winzerschaft Meckenheim überreichte sie Blumensträuße und Geschenke der Gemeinde, der Verbandsgemeinde sowie der Tourist GmbH und die besten Wünsche für das anstehende Studium an der Fachhochschule in Geisenheim.

Tamara I. bedankte sich herzlich und gemeinsam wurde die Krone abgelegt.

Mit lautem Gesang kam die diesjährige Kandidatin für das Amt der neuen Weinprinzessin in Begleitung der Deidesheimer Kerwebuwe auf die Bühne. Selina Metzger aus Niederkirchen wurde schon von Bürgermeister Peter Lubenau, von Tamara, von Vertretern der Bauern- und Winzerschaft und von Ortsbürgermeister Stefan Stähly erwartet. Dieser begrüßte sie mit Stolz und sichtlich erfreut, dass Niederkirchen dieses Jahr die Weinprinzessin der Verbandsgemeinde stellt.

Nachdem die Krönung durch die Vorgängerin Tamara I. vorgenommen wurde, überreichte Bürgermeister Peter Lubenau der neuen Weinprinzessin das gefüllte Weinglas und Selina I. prostete mit Ihrem Krönungswein vom Ruppertsberger Winzerverein den Gästen zu.

Nach einer kurzen Antrittsrede, Überreichung der Blumensträuße und Geschenke folgte die obligatorische „Bussi-Runde“ der Kerwebuwe.

Noch bevor Bürgermeister Peter Lubenau die Überleitung zur Weinprobe vornehmen konnte, bedankten sich die Deidesheimer Kerwebuwe nochmals mit einem besonderen Geschenk bei Tamara, das sie noch lange an die gemeinsame Zeit mit den Kerwebuwe erinnern soll.

Peter Lubenau wünschte Selina I. viel Spaß und Freude in ihrem Amt als Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Deidesheim und nach Verabschiedung der Bürgerinnen und Bürger, die nur zur Krönung anwesend waren, begann die Rieslingweinprobe unter dem Motto  „Frauen und Wein“ 100 Jahre Frauenrechte“.