Öffnungszeiten

Das Bürgerbüro ist durchgehend geöffnet!

Verwaltung:

Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr


Bürgerbüro:

Montag - Dienstag:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 Uhr - 12.30 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr


KFZ-Zulassung:

Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 11:30 Uhr

Kontakt
Verbandsgemeinde Deidesheim
Am Bahnhof 5

67146 Deidesheim

Tel: 06326/977-0
E-Mail: verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de

Zum Kontaktformular

2012 & 2013 - Anna I.

Weinprinzessin Anna I.

 

Die amtierende Weinprinzessin im Jahr 2012 & 2013 der Verbandsgemeinde Deidesheim heißt Anna Reinhardt und stammt aus Niederkirchen.

Anna erblickte vor 24 Jahren das Licht der Welt. Als Winzertochter und als echtes „Pälzer Mädel“ wuchs sie im elterlichen Weingut Stefan Reinhardt (Hintergasse 58, Niederkirchen) mit dem Weinbau auf. Es war ihr gewissermaßen „in die Wiege gelegt“.

Sie erzählt, dass einige ihrer ersten Erinnerungen aus den Weinlesen ihrer Kindheit stammen. Damals wurde noch fast ausschließlich von Hand gelesen und bei der Ernte kam immer die ganze Familie im Weinberg zusammen. Wie Anna berichtet, waren für sie und ihre Geschwister die schönsten Momente, wenn sie auf dem Schoß ihres Großvaters sitzend das Lenkrad des Traktors halten oder in den Bütten Trauben stampfen durfte.

Der Traum einmal als Weinprinzessin den Weinbau der Verbandsgemeinde repräsentieren zu dürfen, kam für Anna schon früh auf. Zum Winzerumzug beim „Fest um den Wein“ in Niederkirchen durfte sie im Alter von gerade einmal drei Jahren bereits auf dem Wagen der kfd Niederkirchen mitfahren und hatte dabei sichtlich Spaß.

Neben dem Amt als Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Deidesheim absolviert Anna derzeit ein duales Studium zum Master of Arts in Taxation und arbeitet parallel in einer Steuerberaterkanzlei. Für das Studium des Steuerrechts entschied sie sich unter anderem mit dem Hintergedanken die Winzer und Weingüter, insbesondere natürlich ihre Eltern, bei der so unbeliebten Arbeit im Büro zu unterstützen und ihnen bei allen betriebswirtschaftlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Auf die Frage, ob ihr das nicht alles ein bisschen zu viel wird, neben dem Studium und der Berufstätigkeit, reagiert Anna gelassen: „Zum einen ist es mir eine große Ehre die Weine und Winzer der Verbandsgemeinde Deidesheim vertreten zu dürfen und zum anderen lernt man in dieser Zeit so viel fürs Leben, vor allem aber so viele interessierte Menschen kennen, dass ich gerne bereit bin das ein oder andere Opfer zu bringen!“.

Als Ausgleich zu all ihren „Verpflichtungen“ liebt sie es im Winter in den Bergen Österreichs/Tirols Ski zu fahren und im Sommer mit ihren Freunden die vielen Weinfeste unserer Region zu besuchen auf denen sie neben einer klassischen Rieslingschorle auch gerne ein Gläschen Weißburgunder genießt. Neben dem Besuch der Feste kann man Anna auch des Öfteren in den Ausschankstellen antreffen, wo sie die Gäste mit „der flüssig gewordenen Lebensfreude“ unserer Verbandsgemeinde verwöhnt.

Anbei ein paar Bilder der Weinprinzessin Anna I. im Amt...

 




 




 




 







 


 


 

12390 Seitenzugriffe | 12182 Besucher